+49 6221 16 25 85 info@meisenimmobilien.de
Immobilien

Axel Meisen Immobilien: Rendite mit Denkmal-AfA

 
ImmoNr142
NutzungsartAnlage
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypWohn- und Geschäftshaus
PLZ69126
OrtHeidelberg
LandDeutschland
Wohnfläche727 m²
Nutzfläche170 m²
Grundstücksgröße336 m²
Anzahl Zimmer18
Anzahl Schlafzimmer11
Anzahl Badezimmer8
Vermietbare Fläche727 m²
Anzahl Wohneinheiten8
BefeuerungÖl, Gas, Elektro
HeizungsartEtagenheizung
Etagenzahl5
BalkonJa
Kaufpreis1.650.000 €
Außen-Provision4,76 % inkl. MwSt.
Währung
ImmoNr142 NutzungsartAnlage
VermarktungsartKauf ObjektartHaus
ObjekttypWohn- und Geschäftshaus PLZ69126
OrtHeidelberg LandDeutschland
Wohnfläche727 m² Nutzfläche170 m²
Grundstücksgröße336 m² Anzahl Zimmer18
Anzahl Schlafzimmer11 Anzahl Badezimmer8
Vermietbare Fläche727 m² Anzahl Wohneinheiten8
BefeuerungÖl, Gas, Elektro HeizungsartEtagenheizung
Etagenzahl5 BalkonJa
Kaufpreis1.650.000 € Außen-Provision4,76 % inkl. MwSt.
Währung
Objektbeschreibung: Das von von Jakob Reidel für den Schreinermeister Eugen Hagmann erbaute Miets- und Geschäftshaus wurde 1913 erichtet. Der überdurchschnittliche repräsentative Bau mit komplett sandsteinverkleideter Fassade besticht durch seine architektonischen Motive und Bauskulptur, die auf Vorbilder des Barock und Klassizismus zurückgreifen.

Die Liegenschaft steht als Kulturdenkmal unter Denkmalschutz. Im Rahmen der Denkmalschutz AfA können Kapitalanleger 100 % der Instandhaltungs- bzw. Modernisierungskosten über einen Zeitraum von 12 Jahren von ihrer Einkommenssteuer abschreiben. Zusätzlich beträgt die lineare AfA für die Anschaffungskosten des Gebäudes, ohne Renovierungskosten und ohne Grundstückskosten, über einen Zeitraum von 50 Jahren 2,5 %.

Mit Ausnahme der Gaststätte ist das Wohn- und Geschäftshaus komplett vermietet. Gerne überlassen wir Ihnen auf Anfrage eine vollumfängliche Übersicht der Mieterträge sowie der Mietvertragsdaten.

Erdgeschoss:
1 Ladengeschäft, ca. 50 m²
1 Gaststätte mit Nebenräumen, ca. 110 m²

Obergeschoss bis Dachgeschos: 8 Wohnungen

Wohnen und Gewerbe: ca. 727 m²
Wohnen: ca. 567 m²
Gewerbe: ca. 160 m²

Grundstücksgröße: ca. 336 m², bebaute Fläche: ca. 238 m², umbauter Raum: ca. 3.888 m³

Netto-Kaltmiete Pro Jahr: € 69.242,64

 
Energieausweis
Art: es besteht keine Pflicht!

Lage: Südstadt/Rohrbach

Der Heidelberger Stadtteil Südstadt entwickelte sich als eigenständiges Wohngebiet erst nach 1935 mit der Ausdehnung der Stadtteile Weststadt und Rohrbach. Erst nach der Eingemeindung Rohrbachs wurde die "Siedlungslücke" Richtung Innenstadt nach und nach gefüllt.

In der heutigen Südstadt leben rund 4.100 Menschen. Die breiten Fahr-Trassen der Rohrbacher/Karlsruher Straße (B3) und Römerstraße teilen die Südstadt in Nord-Süd-Richtung. Große Teile der Südstadt wurden über Jahrzehnte militärisch von der US Army genutzt. Ende 2013 sind diese komplett abgezogen. Die Campbell Barracks und das Mark-Twain-Village nehmen 43,4 Hektar des Stadtteils ein. In einem Dialogischen Planungsprozess wurde über die zukünftige zivile Nutzung der Konversionsflächen beraten. 2013 wurde das Nutzungskonzept für die Südstadt verabschiedet. Damit steht fest, dass der Stadtteil in den Bereichen Wohnen, Wirtschaft, soziale Infrastruktur und Freiflächen homogen ergänzt wird.

Der heutige Stadtteil Heidelbergs, das ehemalige Winzerdorf Rohrbach, befindet sich ungefähr drei Kilometer südlich vom Stadtzentrum. Bewohnt wird Rohrbach von knapp 16.000 Menschen.

„Alt-Rohrbach“ im Osten des Stadtteils, hat bis heute überwiegend seinen dörflichen Charakter beibehalten. Neben einer zurückhaltenden Villenbebauung prägen Geschäfte des täglichen Bedarfs und alt eingesessene Gastwirtschaften das Erscheinungsbild. Bis 2015 wurden Plätze und Straßen im Ortskern liebevoll erneuert. Rohrbach ist beliebt für seine Lage zwischen Weinhängen, Feldern und Wald.
Ausstattung: Die Liegenschaft ist vollunterkellert, hat 4 Vollgeschosse, 1 ausgebautes Dachgeschoss (1959 zu Wohnzwecken) und 1 Speicherraum. Die Bauweise ist massiv konservativ. Satteldach mit Gauben in Holzkonstruktion.

Die Holzfenster sind doppeltverglast, im DG einfach verglast. Die Fußböden sind in Holzdielung ausgeführt und teilweise mit PVC oder Textil überlegt. Zum Teil Terrazzo.

Die Heizung und Warmwasserversorgung erfolgt über Gas-, Öl- oder Elektroboiler. Für die Gaststätte ist eine Etagen-Ölzentralheizung verbaut.

Die Böden des trockenen Kellers sind mit Estrich oder Ziegelflachschichten ausgelegt und mit Holzabschlägen als Haushaltskeller gekennzeichnet.
Sonstiges: Unser Angebot für Sie als Eigentümer: Wir bewerten kostenfrei Ihre Immobilie auf Basis des aktuellen Marktwertes.

Axel Meisen Immobilien konzipiert eine auf Ihre Liegenschaft zugeschnittene Marketingstrategie und begleitet Sie bis zum erfolgreichen Verkauf. Wir stehen als Immobilienmakler für Wohnimmobilien mit unserem Mitarbeiterteam für Erfolg, Seriosität, Zuverlässigkeit und Diskretion.

Als Maklerunternehmen „von hier“ finden wir den Käufer Ihrer Immobilie international, bundesweit oder aus der Region. Schnell und zum besten Preis.

Unsere umfangreiche Datenbank an vorgemerkten Kaufinteressenten stellen wir Ihnen gerne für Ihren Verkaufserfolg zur Verfügung. Besuchen Sie uns einfach, rufen Sie an oder senden Sie uns eine E-Mail - wir freuen uns, Sie kennen zu lernen.

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basierten auf den Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. Sollte das von uns nachgewiesene Objekt bereits bekannt sein, teilen Sie uns dieses bitte sofort mit. Die Weitergabe dieses Exposees an Dritte ohne unsere Zustimmung kann Courtage- und/oder Schadensersatzansprüche auslösen. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Wir bitten um Verständnis, dass unser Büro Anfragen nur bei vollständiger Nennung von Namen, Anschrift und Telefonnummer bearbeiten kann.

Ihr schneller Kontakt zu uns

info@meisenimmobilien.de
Tel.: +49 6221 16 25 85

Immobiliensuche

Aktuelle Informationen

 

BANKENUNABHÄNGIG – INHABERGEFÜHRT – VON HIER